Rubrik: Empfänger, Listen, Adressen

Email-Adressen sperren, blockieren, ausschliessen

| Drucken |
Ich möchte bestimmte Email-Adressen, Domains oder IP-Adressen für den Eintrag in meiner Liste sperren, wie muss ich vorgehen?

Schalten Sie zuerst zu der Liste um,  in der Sie die blockierte Email-Adresse eintragen möchten. Nun gehen Sie zum Menüpunkt "Liste > Blockierte Email-Adressen" und tragen dort die Email-Adresse ein.

Sie können auch den Platzhalter  "%" verwenden um ganze Domains oder Adressen, die bestimmte Wortbestandteile enthalten zu blockieren.
Die Gross- und Kleinschreibung wird dabei nicht berücksichtigt:

Einige Beispiele:
test@example.com - blockiert die Email-Adresse test@example.com
%@example.com - blockiert alle Email-Adressen der Domain "example.com"
%.example.com - blockiert alle Email-Adressen der Domain example.com einschliesslich aller Sub-Domains (test@my.example.com)
%example.com - blockiert alle Email-Adressen, die auf "example.com" enden, z.B. auch "myexample.com" usw.
%spam% - blockiert alle Email-Adressen, die den Bestandteil "spam" enthalten, z.B. "keinspam@example.com", "test@spamdomain.com" (aber auch "TestsPamela@example.com")
192.168.1.1 - blockiert alle Anmeldungen vom Rechner mit der IP-Adresse 192.168.1.1
192.168.% - blockiert alle Anmeldungen vom Rechner aus dem IP-Bereich "192.168.0.0 - 192.168.255.255"

Um mehrere blockierte Adressen hinzuzufügen, klicken Sie nach jedem Eintrag auf den Link "Email oder IP-Adresse hinzufügen", damit wird eine neue leere Zeile erzeugt, in der Sie einen neuen Eintrag hinzufügen können.

Nicht vergessen: Am Ende klicken Sie bitte auf "Änderungen speichern".

Wenn Sie nun versuchen, eine solche Email-Adresse über das Anmeldeformular anzumelden, erscheint die Fehlerseite.

Bitte beachten Sie, dass die Listen voneinander unabhängig sind, d.h. das unterschiedliche Listen auch unterschiedliche blockierte Adressen haben können.
Es ist übrigens nicht nötig, dass Sie die Adressen abgemeldeter Empfänger dort speichern, diese werden bei der Abmeldung automatisch in der Liste der Abgemeldeten (Menü "Abonnenten > Liste der Abgemeldeten") gespeichert und z.B. bei Adressimporten als Negativ-Liste verwendet.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein