Rubrik: Formulare, An- und Abmelden, Einbindung in die Webseite

Funktion An-/Abmelden per Email, POP3-Accounts

| Drucken |
Was ist An-/Abmelden per Email, wozu benötige ich dort POP3-Accounts und wie wird es eingerichtet?

Die Funktion An/Abmelden per Email ist standardmäßig nicht aktiviert, da diese Funktionalität heutzutage zugunsten der wesentlich bequemeren Anmeldung über Formulare auf Webseiten kaum noch gebräuchlich ist.  Wir richten sie Ihnen aber auf Wunsch gern kostenlos ein. Nach der Einrichtung finden Sie die Funktion in Ihrem Menü "Liste" > "An-/Abmelden per Email".

Das An- und Abmelden per Email war vor allem in den Anfangszeiten der Email-Listen sehr gebräuchlich: um sich bei einem Verteiler anzumelden sendet der Interessent eine Email an eine Emailadresse, wie z.B. "anmelden@domain.com" und wird dann automatisch mit seiner Absenderadresse auf der Liste eingetragen.

Zunächst benötigen Sie jeweils ein eigenes Email-Konto für die An- und Abmeldung, das Sie sich z.B. bei Ihrem Webseiten-Provider erstellen. Von Ihrem Provider erfahren Sie auch die Daten zu diesem Emailkonto, wie POP3-Server-Adresse, Benutzername und Passwort. (die Port-Adresse 110 ist in 99,9% aller Fälle richtig).
Wählen Sie zuletzt, welche Aktion mit der Email-Adresse durchgeführt werden soll, also "Abonnieren" um den Empfänger anzumelden bzw. "Abmelden" und klicken auf "POP-Account hinzufügen".

Unser Server überprüft nun in regelmäßigen Abständen dieses Email-Konto, ruft die dort vorhandenen Emails ab und führt die gewünschte Aktion mit den Absenderadressen aus (also an- oder abmelden).

Einige wichtige Hinweise:
  • Sie müssen diese Funktion nicht nutzen, d.h. Sie müssen dort auch keine Einträge vornehmen. Wie schon gesagt, ist der Eintrag über das Formular auf Ihrer Webseite meist wesentlich komfortabler und daher heute die Standardmethode.
  • Geben Sie nicht die Daten Ihrer normalen Email-Adresse dort ein: alle Emails werden nach der Aktion (Anmelden oder Abmelden) dauerhaft aus dem Konto gelöscht.
  • Erstellen und verwenden Sie unbedingt jeweils ein Extra-Konto nur für An- und Abmeldung. Sie können auch nur ein Konto für Anmeldung oder nur Abmeldung einrichten.
  • Bitte verwenden Sie jeweils ein separates Email-Konto für die An- und Abmeldung (also z.B. "anmelden@..." für Anmeldungen und "abmelden@..." für Abmeldungen)
  • in der Wahl der Email-Adressen sind Sie frei, Sie können bei Ihrem Provider beliebige Namen vergeben und diese dann hier verwenden, also z.B. auch subscribe@... oder unsubscribe@ oder gratiskurs@... usw.
  • Mit dieser Funktion ist die Erfassung von Zusatzdaten nicht möglich. Es werden nur die Emailadressen der Absender eingetragen, die Erfassung wie Name und Anrede usw. ist nicht möglich, auch der Text der Email wird nicht ausgewertet.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein