Rubrik: Nachrichten Erstellen und Bearbeiten

Kann ich mit meinen Emails Dateien als Anhang versenden?

| Drucken |
Das Versenden von Datei-Anhängen ist bei jeder Email (ausser Bestätigungsemails) möglich. Von der Versandseite aus gesehen gibt es praktisch kein Limit für die Grösse und Anzahl der möglichen Anhänge. Lediglich die Wartezeit des Servers für den Upload ist beschränkt.

Beim Schreiben von Newslettern (Nachrichten) finden Sie einen Link "Datei anhängen" auf der Seite "Vorschau und Weiter", nach einem Klick dort können Sie Ihren Anhang (oder mehrere) hochladen, der dann zusammen mit der Email versendet wird.

In der Praxis hat sich aber gezeigt, dass Emails mit Anhängen oft grosse Probleme bereiten:
Das äusserst sich einer (teils wesentlich) schlechteren Zustellungsrate durch die schiere Grösse (viele Postfächer sind immer noch sehr begrenzt) und höheren Spam- und Gefahreinstufungen von Emails mit Anhang. Zudem sind viele Empfänger durch Anhänge stark verunsichert und vermeiden daher das Öffnen von Emails mit Anhängen komplett. Emails mit Datei-Anhang kommen also weniger an, werden seltener geöffnet und haben ein höhere Beschwerderate.

Daher empfehlen wir immer zu überlegen, ob es nicht sinnvoller ist statt eines Anhanges besser den Link zum Download der Datei mitzusenden. D.h. Sie fügen in Ihrer Email einen Link ein, der auf Ihre Download-Dateien zeigt bzw. auf Ihre Webseite, auf welcher die Dateien heruntergeladen werden können.
Das hat ausserdem den den Vorteil, dass Sie zusätzlich noch messen können, wie oft der Link zum Download geklickt wurde, d.h. Sie messen praktisch die Öffnungsrate Ihrer Anhänge. Beim Senden als Anhang ist das nicht möglich.

War dieser Artikel hilfreich?

Ja Nein